Ihr Warenkorb
keine Produkte

Allgemeine Hinweise

In diesem Bereich finden Sie einige wichtige Hinweise zur Lieferung, Lagerung und Verarbeitung unserer Produkte.


I. Hinweise zu frischen Pilzen und Beeren


Ihre Lieferung wird frisch für Sie sortiert und abgepackt.

Da es sich bei Frischware um Saisonartikel handelt, sind manche Sorten nicht das ganze Jahr über erhältlich.

Beachten Sie bei der Bestellung von frischen Pilzen und Beeren, dass es sich um verderbliche Ware handelt. Nach Erhalt sind die Produkte kühl aufzubewahren und zeitnah zu verarbeiten.

Wichtiger Hinweis zur Lieferung von frischen und tiefgefrorenen Pilzen und Beeren

Der Versand von frischen und tiefgefrorenen Pilzen oder Beeren erfolgt ausschließlich per Express-Kurier, welcher Ihnen Ihre Lieferung von Dienstag bis Freitag zwischen 9:00 und 12:00 Uhr zustellt.
Sollten Sie selbst nicht vor Ort sein um das Paket entgegennehmen zu können, geben Sie bitte unbedingt eine Lieferadresse an, unter der zu diesen Zeiten jemand anzutreffen ist, z.B. bei Ihrem Nachbarn oder an Ihrer Arbeitsstelle.
Bei einem erneuten Zustellversuch können zusätzliche Kosten entstehen, die dem Empfänger in Rechnung gestellt werden.
Sollte die Ware auftauen oder verderben, weil sie nicht rechtzeitig angenommen wird, übernehmen wir keine Haftung.


II. Hinweise zu tiefgefrorenen Pilzen und Beeren


Bei tiefgefrorenen Pilzen und Beeren handelt es sich um verderbliche Ware. 

Lagerung von tiefgefrorenen Pilzen und Beeren

Nach Erhalt sind die Pilze oder Beeren im Eisfach Ihres Kühlschranks oder in der Gefriertruhe, bei -18°C oder niedriger, aufzubewahren. 

Sollte es nicht möglich sein, die Ware sofort nach Erhalt in ein Eisfach zu geben, so können Sie die Beutel noch einige Stunden in der verschlossenen Transportverpackung lassen um ein Auftauen zu vermeiden.

Verarbeitung von tiefgefrorenen Pilzen und Beeren

Unsere tiefgefrorenen Artikel sind küchenfertig, die Ware muss also nicht mehr gereinigt werden. Lassen Sie die Pilze nicht antauen, sondern geben Sie die Pilze bspw. direkt in die heiße Pfanne. So erhalten Sie deren Konsistenz am besten. Erhitzen Sie Pilzgerichte immer durch, manche Sorten sind in rohem Zustand nicht genießbar bzw. unbekömmlich.


Die Lieferung erfolgt in isolierender Verpackung mit Trockeneis.


Gefahrenhinweise zu Trockeneis

Trockeneis ist Kohlenstoffdioxid im festen Aggregatzustand. Die Temperatur liegt bei etwa -78°C, weshalb Berührungen mit der Haut unbedingt vermieden werden müssen. Es besteht Verbrennungsgefahr.  

Lassen Sie auch Ihre Kinder oder Ihre Haustiere nicht mit Trockeneis in Berührung kommen. Der Verzehr von Trockeneis ist gesundheitsschädlich. 

Sollten nach Entnahme der Ware noch Trockeneisreste in der Styroporverpackung sein, öffnen Sie diese und lassen Sie das restliche Kühlmittel verdampfen.


Wichtiger Hinweis zur Lieferung von frischen und tiefgefrorenen Pilzen und Beeren

Der Versand von frischen und tiefgefrorenen Pilzen und Beeren erfolgt ausschließlich per Express-Kurier, welcher Ihnen Ihre Lieferung von Dienstag bis Freitag zwischen 9:00 und 12:00 Uhr zustellt.
Sollten Sie selbst nicht vor Ort sein um das Paket entgegennehmen zu können, geben Sie bitte unbedingt eine Lieferadresse an, unter der zu diesen Zeiten jemand anzutreffen ist, z.B. bei Ihrem Nachbarn oder an Ihrer Arbeitsstelle.
Bei einem erneuten Zustellversuch können zusätzliche Kosten entstehen, die dem Empfänger in Rechnung gestellt werden.
Sollte die Ware auftauen oder verderben, weil sie nicht rechtzeitig angenommen wird, übernehmen wir keine Haftung.

III. Hinweise zu getrockneten Pilzen und Beeren


Für ein Kilogramm getrocknete Pilze werden, je nach Sorte, etwa 12 - 15 kg frische Pilze benötigt. Aus diesem Grund sind getrocknete Pilze sehr aromatisch und gut geeignet, um Ihren Gerichten einen angenehmen Pilzgeschmack zu verleihen.

Verarbeitung

Bei der Verarbeitung von getrockneten Pilzen sollten Sie folgende Grundregeln beachten, um ein einwandfreies Ergebnis zu erzielen.

1. Trockenpilze vor der Verwendung für etwa eine Stunde in lauwarmem Wasser einweichen.

Tipp: Verwenden Sie dieses Wasser zum Kochen um Ihren Speisen ein kräftiges Pilzaroma zu geben.

2. Pilze vor dem Verzehr durcherhitzen.

Manche Sorten sind in rohem Zustand nicht genießbar bzw. unbekömmlich.

3. Pilzgerichte nicht wieder aufwärmen.

Lagerung

Zur Lagerung geben Sie die Trockenpilze am besten in ein Glas mit Schraubverschluss oder einen verschließbaren Kunststoffbeutel. Der Lagerort sollte kühl, trocken und vor Sonne geschützt sein.

Bei längerer Lagerung empfehlen wir, die Trockenpilze, am besten in verschweißten Kunststoffbeuteln, einzufrieren.

Verpackung

Unsere Trockenpilze werden bei jeder Bestellung frisch in Polybeutel verpackt, um das Aroma der Pilze bestmöglich zu erhalten.


IV. Hinweise zu frischen Trüffeln

Bei frischen Trüffeln handelt es sich um verderbliche Ware. Daher müssen die Knollen in wenigen Tagen verbraucht werden.

Lagerung

Nach Erhalt sind die Pilze im Kühlschrank aufzubewahren. Sollte dies nicht sofort möglich sein, können Sie die Trüffel noch für einige Stunden in der geschlossenen Transportverpackung lassen. Die Lieferung erfolgt in einer Styroporbox mit Kühlmittel.

Wir empfehlen, die Trüffel in einem Küchentuch einzuwickeln und trocken zu lagern. Bedenken Sie jedoch, dass andere Lebensmittel das Aroma der Trüffel annehmen können. Ist dies nicht gewünscht, können Sie die Ware auch in einem Glas mit Schraubverschluss aufbewahren. Achten Sie bitte darauf, dass sich im Glas kein Kondenswasser bildet. In diesem Fall ist das Glas in regelmäßigen Abständen, mindestens jedoch einmal pro Tag,  zu lüften.





Onlineshop by Gambio.de © 2012